Monat: Mai 2016

Perle der Food-Blogger – Zucker, Zimt und Liebe

Heute möchte ich Euch den leckersten Food-Blog vorstellen, den ich bis jetzt in der weiten Welt der Food-Blogger gefunden habe! Zucker, Zimt und Liebe! Und die Rezepte von Jeanny sind nicht nur lecker, sondern auch wirklich einfach zum nach kochen bzw. nach backen. Zumindest die Rezepte, die ich bis jetzt getestet habe! Und dank Jeanny’s Rezept für den Blaubeer Butterkuchen… Read more →

Mediterrane Pfanne

Ich habe das Essen gekocht während meine Kinder Mittagsschlaf gemacht haben und ich kann sagen, dass sie froh sein können, dass noch etwas übrig geblieben ist. Ich fand es so lecker, dass ich tatsächlich die Küchenwaage aus dem Schrank geholt habe, um zu gucken, wie viel ich noch weg essen darf 😉 Zutaten: Kartoffeln (die waren vom Tag davor übrig)… Read more →

DER Tipp für frisch gebackene Eltern + Sommergewinnspiel

Es gibt Dinge die braucht kein Mensch, wie 114 Strampler oder 43 Greiflinge…Es gibt aber auch Dinge ohne die ich die ersten Monate mit Baby nicht überlebt hätte! Lisa war ein sogenannter Tragling. Sie wollte also 24 Stunden getragen und gewogen werden. Natürlich möchte man dem Bedürfnis nach so viele Nähe auch nachkommen, aber irgendwann sind die Kräfte einfach aufgebraucht… Read more →

So richtig keine Lust zu kochen?

Man darf es sich auch einfach mal so richtig einfach machen! Gesund ohne schnibbeln 😉 Für den “Notfall” habe ich immer diverses TK-Gemüse da… Zutaten: TK Wok-Gemüse (gibt es von den verschiedensten Anbietern) Reis Curry-Pulver oder Paste (Die mag ich lieber, aber Vorsicht wegen der Schärfe…) Kokosmilch Wenn Ihr den Notfall schon erahnen könnt, könnt Ihr das Gemüse zum antauen… Read more →

Oh wie toll! Echte Post!

Gestern habe ich ganz besondere Post bekommen! Die liebe Beatrice Confuss vom gleichnamigen Blog hat mich mit einer Zeichnung von mir mit Kids überrascht! Meine Tochter hat uns auf jeden Fall direkt erkannt! 😉 Das gibt auf jeden Fall einen Ehrenplatz! Und wer noch weitere fantastische Zeichnungen sehen möchte geht auf den Blog der lieben Beatrice Vielen Dank noch mal… Read more →