Rasante Spinatnudeln

Wer wirklich keine Zeit hat und Kinder hat, die Spinat essen 😉 Und ich persönlich liebe dieses ultimativ einfache Gericht!

SpinatnudelnOffen

Zutaten:

TK-Spinat

Zwiebeln

Knoblauch

Nudeln

Streukäse

 

Spinat am besten vorher schon auftauen lassen (wenn man am Tag vorher schon weiß, dass dieses Gericht am nächsten Tag auf den Tisch kommt, kann man den Spinat am besten im Kühlschrank auftauen lassen). Zwiebeln und Knoblauch kleinschneiden und anbraten. Spinat dazu geben und in der Zwischenzeit die Nudeln kochen. Alles vermischen, Käse drüber und ran an die Teller!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.