Rote Beete Auflauf

Ein Versuch war es wert! Ich bin momentan auf der Suche nach den verschiedensten vegetarischen Gerichten und versuche hier auch etwas Abwechslung rein zu bringen. Da mir selbst manchmal die Ideen ausgehen, hatte ich dieses Mal einen Freund befragt und ein leckeres Rezept mit Roter Beete bekommen. Also ich fand es lecker… Die Kinder haben sich sogar lieber auf das alternativ angebotene Obst gestürzt 😉 Wer es bei seinen Kids dennoch testen möchte, hier kommt das Rezept.

RoteBeete

Zutaten:

  • Kartoffeln
  • Rote Beete (ich hatte schon vorgekochte genommen, weil ich keine frische gefunden habe…)
  • Schafskäse
  • Cremè Fraiche

Kartoffeln am besten am Vorabend schon abkochen, ansonsten ist das nicht wirklich “Family Fast Food”. Kartoffeln schälen und in Scheiben schneiden, Rote Beete in Scheiben. Das ganze mit dem gewürfelten Schafkäse in eine Auflaufform geben und mit Cremè Fraiche (den am besten vorher mit Salz und Pfeffer würzen) übergießen. Das Ganze dann bei 180 Grad Umluft für circa 25 Minuten in den Backofen (je nach gewünschten Bräunungsgrad). Fertig! Ich bin gespannt, wie Eure Kids das finden 😉

  6 comments for “Rote Beete Auflauf

  1. Andrea
    Juni 2, 2016 at 10:22 am

    Hast du schon mal Rote-Beete-Salat probiert. Meine Kinder “fressen” ihn 😉

    • DreiPlus2
      Juni 2, 2016 at 11:02 am

      Noch nicht! Vielen Dank für den Tipp 😉 Ich werde berichten!

  2. Conny
    Juni 2, 2016 at 10:42 am

    Also die Frage kann ich schon im Voraus beantworten. Tochter (6) versucht es erst gar nicht oder nimmt ein Ministück auf den Löffel und verzieht schon vorm Berühren der Zunge das Gesicht, Tochter (1,5) probiert und spuckt’s aus, Papa isst es aus Hunger und Mama findet es total lecker!
    P.S.: Ich werde es trotzdem mal ausprobieren. 😉

    • DreiPlus2
      Juni 2, 2016 at 11:02 am

      Hahaha! “…Papa isst es aus Hunger…” das kenne ich auch 😉 Viel Erfolg!

  3. Andreja
    Juli 24, 2016 at 11:36 am

    Das muss ich unbedingt probieren. Mein Krümel isst fast alles. Er liebt Fleisch, Fisch, Obst und Gemüse – dieses darf aber nicht gekocht sein. Habt ihr mir ein Rezept für einen GUTEN 😉 rote Bete Salat?

    • DreiPlus2
      Juli 27, 2016 at 11:23 am

      Hallo, ein wirklich gutes Rezept für den Salat habe ich noch nicht…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.