Zucchini Champignons Pfanne

P1020181

Zutaten:

  • Zucchini
  • Champignons
  • Zwiebel
  • körniger Frischkäse
  • Nudeln

Zucchini schälen (muss man nicht unbedingt) und kleinschneiden, Champignons waschen, Zwiebeln schälen und beides ebenfalls kleinschneiden. Gemüse mit den Zwiebeln zusammen anbraten und dann soweit dünsten, dass Eure Kinder es gut essen können. Je nach Alter der Kinder reicht das anbraten aus. Würzen könnt ihr nach Geschmack und am Ende packe ich noch zwei bis drei Löffelchen körnigen Frischkäse dazu, Nudeln kochen und Kinder rufen!

 

Wieso körniger Frischkäse? Im Prinzip kann der auch komplett weggelassen werden (meine Tochter mag es zum Beispiel eher “unsaucig” ;-)), aber für den kleinen “Kick” kann man den körnigen Frischkäse ohne schlechtes Gewissen verwenden, da dieser nicht allzu viel Fett hat.

Und wer sich mit den Mengen nicht so gut auskennt, hier mal ein Anhaltspunkt: Ich habe eine große Zucchini, 6 (mittelgroße) Champignons, kleine Zwiebel, 3 Teelöffel körniger Frischkäse und 250 g Nudeln genommen. Raus kamen 4 Kinderportionen und eine große Erwachsenen Portion.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.